About Me

Kurzbiografie

Christy Astuy, geboren 1956 in Carmel, CA/USA, lebt und arbeitet seit 1980 in Wien. Sie studierte ab 1981 an der Hochschule (jetzt Universität) für Angewandte Kunst Wien (bis 1984) und an der Akademie der bildenden Künste Wien (bis 1988). Von 1993 bis 1997 war sie Assistentin von Prof. Mario Terzic in der Meisterklasse für Grafik an der Universität für Angewandte Kunst Wien. 1995 erhielt sie ein Auslandsstipendium in Paris und 2000 eines in Rom. Seit 1988 erfolgen Einzelausstellungen und Beteiligungen u.a. in Salzburg (Galerie Thaddaeus Ropac, Galerie Altnöder), Wien (Galerie Elisabeth Michitsch, Galerie Gerersdorfer,Bank Austria Kunstforum, MUSA, Kunsthistorisches Museum), Baden (Galerie Menotti, Galerie Jünger), Mürzzuschlag (Kunsthaus Mürz), Krems (Kunsthalle), Graz, Innsbruck (Galerie Thoman), Split/HR, Tel Aviv/IL, Prag/CZ, Rom/I und Siegen/C. Ihre Werke befinden sich u.a. in den Sammlungen der Artothek des Bundes, des Leopold Museums, der Österreichischen Galerie im Belvedere und des MUSA (Kunstsammlung der Stadt Wien). Ihre seit 1988 publizierten Werkkataloge enthalten Texte u.a. von Friederike Mayröcker, Burghart Schmidt, Ulrich Gansert und Franz Graf, ihre Ausstellungen wurden u.a. von Kristian Sotriffer, Claudia Aigner, Markus Mittringer, Otmar Rychlik und Judith Fischer besprochen.

Ausstellungsliste / Exhibitions (PDF)

Über die Malerei von Christy Astuy von Andrea Jünger (PDF)